Tauchen Sie ein in die Geschichte von Takenaka Europe

Von traditionellen Schreinen und Tempeln bis hin zu innovativer Architektur hat TAKENAKA einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Japan realisiert. Hier gilt Tobei Masataka als unser Gründungsvater, der als Schrein- und Tempelbauer in Nagoya für den Bau und die Pflege der Gebäude der feudalen Familie Oda verantwortlich war.

Tauchen Sie ein in die Geschichte von Takenaka Europe

Tauchen Sie ein in die Geschichte von Takenaka Europe

Von traditionellen Schreinen und Tempeln bis hin zu innovativer Architektur hat TAKENAKA einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Japan realisiert. Hier gilt Tobei Masataka als unser Gründungsvater, der als Schrein- und Tempelbauer in Nagoya für den Bau und die Pflege der Gebäude der feudalen Familie Oda verantwortlich war.

1610
1610

Gründung von TAKENAKA, damals tätig im Bau von Schreinern und Tempeln.

1899
1899

Gründung der TAKENAKA CORPORATION. Das Familienoberhaupt der 14. Generation, Touemon Takenaka, machte sich auf den Weg nach Kobe. Dort wurde schließlich das Unternehmen „TAKENAKA“ gegründet. Im Jahr 1900 wurde das Lagerhaus der Mitsui Bank in Kobe fertiggestellt.

1958
1958

Bau des Tokyo Towers als damals höchstes Gebäude in Japan (333 m).

1973
1973

Mit der Gründung der TAKENAKA EUROPE GmbH als europäischer Hauptsitz in Düsseldorf – der in Europa am stärksten japanisch geprägten Stadt – beginnt unsere Erfolgsgeschichte.

since 1973


TAKENAKA Europe plant und setzt eine Vielzahl komplexer Gebäude mit hohen Anforderungen um.

2000
2000

In Zusammenarbeit mit dem japanischen Stararchitekten Shigeru Ban baute TAKENAKA Europe den japanischen Pavillon für die Expo Hannover.

2005
2005

Kia Motors Fabrik in der Slowakei. Mit einer Fläche von über 225.000 m² steht dieses Projekt stellvertretend für die vielen Automobilprojekte, die TAKENAKA Europe zwischen 2000 und 2010 realisiert hat.

2007
2007

Die neue Kia-Zentrale in Frankfurt am Main wurde zu einem ikonischen Wahrzeichen.

2008
2008

Die TAKENAKA EUROPE GmbH erhält für ihre Qualitätssysteme die ISO 9001-Zertifizierung/Gruppenzertifizierung.
Die internen Prüfer werden geschult und Bureau Veritas als Zertifizierungsstelle eingerichtet.

2009
2009

Das ikonische architektonische Design macht diesen Hauptsitz von Amada zu einem echten Wahrzeichen.

2013
2013

Die TAKENAKA EUROPE GmbH feiert ihr 40-jähriges Jubiläum.

2015
2015

Fertigstellung des japanischen Pavillons auf der Expo Mailand als Ergebnis des Austauschs von Knowhow bei TAKENAKA zwischen den Niederlassungen in Deutschland und Italien.

2017
2017

J. GRAN THE HONOR in Kyoto hat den 1. „MIPIM Asia“-Award für die beste Wohnentwicklung 2017 gewonnen. Die MIPIM-Auszeichnung ist ein großer Erfolg für die TAKENAKA CORPORATION.

2018
2018

Das neue technische Zentrum für Nexen Tire in Frankfurt ist ein gutes Beispiel für ein typisches F&E-Projekt, das von TAKENAKA Europe im Desig&Build-Verfahren durchgeführt wurde.

2018

Die Werkserweiterung in Tschechien ist bereits das dritte Projekt für unseren deutschen Kunden Mubea hier in Europa. Unser Kernwert – kontinuierliche Zusammenarbeit und enge Beziehungen zu unseren Kunden – ist nicht auf japanische oder asiatische Kunden beschränkt. Wir schätzen alle unsere Partner und Kunden!

2018

TAKENAKA EUROPE GmbH Slovakia Branch stellt das neue Werk von Jaguar Land Rover in Nitra (SK) in Zusammenarbeit mit der tschechischen Niederlassung fertig. Takenaka wird für seine Leistung bei den “Supplier Excellence Awards“ 2019 mit Gold in der Kategorie „Bester Nachunternehmer im Nichtautomobilbereich“ ausgezeichnet. Dieses Projekt wurde ebenfalls nach BREEAM zertifiziert.

2020
2020

Bei diesem Design&Build-Projekt konzentrierten wir uns auf einen nachhaltigen Ansatz für das Gebäude. In Anlehnung an das Thema „Wald“ hat das Bürogebäude innen und außen begrünte Wände und verfügt über einen Gemüsegarten auf dem Dach. Die Abteilungen des Unternehmens sind um ein zentrales Atrium herum angeordnet. Diese Anordnung ermöglicht es den Mitarbeitern, organisch zusammenzuarbeiten, während sie immer das Gefühl haben, im Grünen zu sein.

2020

Dieses Lager und die Kantine sind das 17. Projekt in einer langen Reihe von erfolgreichen und großartigen Projekten mit Makita Engineering.

2021
2021

Dieses Wohngebäude markiert den Beginn eines neuen Marktes für TAKENAKA Europe. Wir freuen uns darauf, in Zukunft viele weitere Wohnprojekte in ganz Europa zu realisieren.